Schnüffeltour durch den Zitrusgarten

Hundehoch begeistert bin ich ja vom Zitrusgarten in Faak am See. Kein verstörendes Schild vor der Tür, das fordert, dass ich draußen bleibe. Im Gegenteil, es ist extra gewünscht dass ich mit rein komme, wuuuuhuuu *Freudengeheul*. Drinnen sind ganz tolle Bäume, große und kleine. Nur anpinkeln durfte ich keinen, da gab’s einen seehr strengen Blick … Mehr Schnüffeltour durch den Zitrusgarten

(Nicht) Im Salzburg Museum

Liebe vierpfotige Kulturfolger, kürzlich war ich im Salzburg Museum (immerhin sind ja auch gerade Festspiele, so etwas zieht mich magisch an). Das Museum hat einen sehr schönen Innenhof mit hundefreundlichem Café. Allerdings ist es schwierig, in die Ausstellung zu gelangen: An der Kasse sagte man uns, der Zutritt mit Hunden sei leider nicht möglich. Auch gebe es … Mehr (Nicht) Im Salzburg Museum

Spaziergang im halb-hundefreundlichen Salzburger Dom

Heute habe ich einen echten Kulturtrick angewandt, und das ging so: Man fragt an der Pforte, ob Hunden der Zutritt gewährt ist (nicht ins Himmelreich, sondern mal nur in den Salzburger Dom). Siehe da: wenn sie getragen werden, dürfen sie rein. Scheint ein Versuch zu sein, größere Hunde außen vor zu lassen. Mein Tipp also: … Mehr Spaziergang im halb-hundefreundlichen Salzburger Dom

Hundefreundliche Museen

Wir museumsfreundliche Hunde vermissen schon lange eine adäquate Übersicht zu Museen, in denen wir nicht gemobbt sondern gelobt werden. Es ist ja ein weit verbreitetes Missverständnis, dass wir gleich hinter jeder Vitrine unser G‘schäfterl verrichten oder ausgestopfte Viecherln fressen wollen. Im Gegenteil: Der moderne Hund zeigt Kulturverständnis und betrachtet einen eingerahmten Schinken genau so gern wie einen … Mehr Hundefreundliche Museen